Kontakt

Menü

0541-51349

Wurzelkanalbehandlung

Wurzelkanalbehandlung

Im Inneren des Zahnes, umgeben von der harten Zahnsubstanz, liegt das Zahnmark. Es besteht aus weichem Gewebe, Blutgefäßen und dem „Nerv“. Wenn Bakterien zum Beispiel durch eine tiefe Karies in das Zahninnere gelangen, führt dies zu einer Entzündung.

Die Wurzelkanalbehandlung stellt eine Möglichkeit dar, diese Entzündung zu beseitigen und damit den entsprechenden Zahn zu erhalten. Dabei werden Bakterien und entzündetes Gewebe aus den Wurzelkanälen entfernt, die Wurzelkanäle auf ganzer Länge gefüllt, verschlossen und durch eine Füllung oder Krone versorgt.

Qualitätssteigernde Verfahren für erhöhte Erfolgsaussichten

Neben Erfahrung und Sorgfalt spielen moderne Verfahren eine entscheidende Rolle für den Erhalt Ihres Zahnes. Unsere Praxis bietet daher die Behandlung mit qualitätssteigernden Methoden und technischen Hilfsmitteln:

  • Unsere maschinellen Instrumente ermöglichen eine sorgfältigere Reinigung und Ausformung der Wurzelkanäle als herkömmliche Methoden.
  • Neben der Wurzellängenmessung auf Basis von Kleinröngtenbildern bieten wir Ihnen auf Wunsch die elektronische Messung. Dies ist genauer, zudem sind weniger Röntgenaufnahmen erforderlich.
  • Wir verwenden eine Spezialbrille mit Lupe. Denn das genaue Erkennen der feinen Wurzelkanäle ist eine Voraussetzung für den Erfolg der Behandlung.
  • Wir schirmen den Zahn bei Bedarf mit Kofferdam, einem medizinischen Gummituch, vom umgebenden Mundraum und seinen Bakterien ab.

Ausführliches über den Ablauf der Wurzelbehandlung erfahren Sie im ZahnRatgeber.

scroll