Kontakt

Menü

0541-51349

Oralchirurgie

Für manche Patienten ist ein chirurgischer Eingriff mit unangenehmen Gefühlen verbunden. Daher legen wir in unserer Praxis besonderen Wert darauf, dass eine entsprechende Behandlung nicht nur medizinisch erfolgreich, sondern auch besonders schonend und für Sie angenehm ist. Dazu tragen eine moderne Operationsführung und die ausführliche Vorbereitung vor dem Eingriff bei.

Zusätzlich haben wir für Sie einen besonderen Service eingeführt: Nach größeren Eingriffen erhalten Sie eine besondere Rufnummer, unter der Sie uns jederzeit direkt erreichen können.

Eine Zahnentfernung ist für die meisten Patienten immer noch etwas Aufregendes. Wir wissen das und haben uns darauf eingestellt: Dr. Jostes geht sehr behutsam vor, hat viel Erfahrung und nutzt eine moderne OP-Technik. Für die Entfernung reicht meist eine örtliche Betäubung aus.

Weisheitszähne erscheinen erst im „weisen“ Alter von 16 bis 18 Jahren oder sogar noch später. Gerade deshalb bereiten sie oft Probleme. Verlagerte Weisheitszähne können zum Beispiel auf die Wurzeln der Nachbarzähne drücken und sie schädigen.

Bei manchen Patienten können Weisheitszähne aber durchaus im Kiefer verbleiben. Wir prüfen dies eingehend. Sollte eine Entfernung notwendig sein, gehen wir schonend vor.

Manchmal heilt eine Entzündung im Zahnmark trotz sorgfältiger Wurzelkanalbehandlung nicht aus. Zum Beispiel, weil die Entzündung zu weit fortgeschritten war und den Kieferknochen erreicht hat.

In diesem Fall ist die Wurzelspitzenentfernung eine weitere Möglichkeit, Ihren Zahn zu erhalten. Dazu entfernen wir einige Millimeter der Wurzelspitze und das umgebende entzündete Gewebe. So heilt die Entzündung meist aus.

Früher konnten Patienten oft nicht mit Zahnimplantaten versorgt werden, zum Beispiel weil ihr Kieferkamm an der entsprechenden Stelle nicht stark, breit oder hoch genug war. Mit modernen Knochenaufbauverfahren können wir heute in vielen Fällen die nötigen Voraussetzungen für den stabilen Halt von Zahnimplantaten schaffen.

Allgemeine Informationen zum Knochenaufbau finden Sie in unserem ZahnRatgeber.

In einem Merkblatt zum Herunterladen finden Sie praktische Verhaltenstipps für chirurgische Eingriffe.

scroll